image image image image

ALV BHKW Super Silent aus der SSX Serie

• hohe Effizienz durch leistungsstarke Brennwerttechnik
Kompakt und leise im neuen ALV SSX Designe
• Vielfältige Modellvarienten im Leistungsbereich 3kW bis 100kW
• Alle Modelle für Erdgas und Flüssiggas erhältlich
• Alle Modelle mit
übergeordetem Energiemanagement

ALV Kessel Super Silent aus der SSK Serie

• hohe Effizienz durch leistungsstarke Brennwerttechnik
Kompakt und leise im neuen ALV SSK Designe
• Große Auswahl an hochwertigen Brennern
• Vielfältige Modellvarienten im Leistungsbereich 20kW bis 200kW
• Alle Modelle für Erdgas, Flüssiggas, Heizöl und Bioöl
• Alle Modelle mit
übergeordetem Energiemanagement

PRM live® Highspeed Controlling und-Management-Systemen

• Mit sekundengenauem Ist-Wert Controlling
• Höchstgeschwindigkeit mit moderner Cloud Computing Struktur
• Die schnellste Art seine Einsparziele zu erreichen
DIN EN ISO 50001 Unterstützung
Auditierung nach EN ISO 19011
• Cloud Computing, schnell, preiswert und hoch verfügbar
• Server mit Intel Core i7 Prozessoren und Hyper-Threading

Das PRM live® Turbo Controlling der neuen Generation.

• PRM live® Highspeed Controling - minimaler Zeitaufwand
• PRM live® Fluss-Analysen - Energieverteilungs-Analyse
• PRM live® Trend-Analysen - Verbrauchsentwicklung
• PRM live® Energie Bilanz - die echten System-Wirkungsgrade
• PRM live® Plausibilitäts Checker - der Turbo-Live-Checker
• PRM live® Alarm- und Meldesystem - E-Mail, SMS, Voice-Mail
• PRM live® WEB-basierendes High performance Management

PRM live® Alles aus einer Hand

ALV® Hersteller von Hard- und Software

Vollbrennwert Heizzentralen bis 10 MW
BHKW Super Silent von 3 kW bis 100 kW
Nahwärme- und Nahstrom-Netze
Bestandsanlagensanierungen

Freude am Saren

Freude am Sparen

Energie live erleben, Energieflüsse sehen

Werden Sie Energiemanager. Maximale
Ergebnisse bei minimalem Aufwand.

Datenmanagement

Unsere Fachkompetenz

Energie-Daten Management über alle Medien
Bestandsanlagensanierung, aus Alt macht Neu
Spezialregler für maximale Effizienzsteigerung
Bestands-Baugruppen Integration

Die Katastrophe


Die Katastrophe

Das Jahr 2010
Was ist passiert
Das PRM live® Konzept überzeugt
Die ALV® Bestandsanlagen-Sanierung
Der Schlüssel zum Erfolg
ROI -Return of Invest

Beispiel: MTU BHKW


Das Jahr 2010:
Ein großer Dienstleister
erlebt ein Desaster bei der Umstellung auf eine alternative BHKW Energieversorgung.
Dabei fing alles ganz viel versprechend an. Nach Prüfung mehrerer Angebote und vielen ausführlichen Gesprächen kauft der Dienstleister ein modernes MTU Gas-BHKW. Doch es will einfach nicht laufen. Alle Bemühungen des Lieferanten scheitern. Nach Monaten des Frustes und unzähligen Nachbesserungen eskaliert die Situation.

Was ist passiert:
Eigentlich sah alles ganz einfach aus. Der Dienstleister plante großzügig, so kamen zusätzlich noch zwei neue Gaskessel und ein großer 15m³ Pufferspeicher dazu. Alles in allem ein Auftrag mit einer stattlichen Auftragssumme.

Aber wie das Leben so spielt, der Lieferant hat personell umstrukturiert und plötzlich war keiner mehr da, der ein solches BHKW fachgerecht montieren konnte. Die ganze Installation war komplett außer Kontrolle geraten. Weder die Hydraulik noch die elektrotechnische Installation hinterließ ein brauchbares Ergebnis.

Mehrere Fachingenieure wurden angeworben und sollten das BHKW in ein lauffähiges BHKW verwandeln. Aber alle Bemühungen fruchteten nicht. Weder ein Temperatur technischer Abgleich noch ein Volumen technischer Abgleich konnte durchgeführt werden. Somit war die Anlage niemals funktionsfähig.

Das PRM live® Konzept überzeugt:
Wie man unschwer erahnen kann, lagen die Nerven blank. Zwei Gutachter haben unzählige Mängel aufgedeckt, das Vertrauen in die Technik war weitgehend geschwunden.

Wen verwunderst, jetzt will man auf Nummer-Sicher gehen. Wir, die Firma ALV® Prozess- und Anlagentechnik, dürfen unser PRM live® System vorstellen, aber in Gegenwart des BHKW Sachverständigen und einer neuen alteingesessenen Heizungs- Sanitärfirma. In großer Runde wurden alle Vorschläge der Hydraulik- und Regelungstechnik betreffend in allen Details geprüft und hinterfragt. Noch am gleichen Tag, während der Ortsbegehung gab der BHKW Sachverständige grünes Licht. Alle unsere Vorschläge wurden eins zu eins übernommen.

Die ALV® Bestandsanlagen-Sanierung:
Obwohl das BHKW nur ein knappes Jahr alt war, kann man vom Aufwand her von einer Bestandsanlagen-Sanierung sprechen. Zwischen BHKW, Puffer, Plattenwärmetauscher und der alten Hausverteilung blieb kein Rohr mehr an seinem Platz. Falsch platzierte Pumpen wurden demontiert, falsche Pumpentypen wurden ausgetauscht, Regelventile wurden platziert und die Verrohrung wurde angepasst.

Regelungstechnisch sah es nicht besser aus. Ein neuer Regelschaltschrank ersetzt den alten Schaltschrank des BHKW Lieferanten. Der neue Regelschaltschrank ist mit dem neuen ALV®-Regelbaugruppen ausgestattet, die wiederum an die neue PRM live® Energie-Plattform angeschlossen wurde.

Der neue Regelschaltschrank stellt die oberste Regelinstanz dar, alle Baugruppen, ob BHKW oder Gaskessel, ob Puffermanagement oder Strangregelung, alles wird über diesen Schaltschrank gesteuert.

Erstmals arbeiteten BHKW und Gaskessel miteinander. Der Gaskessel gleitet in die Wärmeproduktion hinein, ohne das BHKW zu überfahren. Wenn der Bedarf wieder sinkt, zieht sich der Gaskessel wieder gleitend zurück.

Der Schlüssel zum Erfolg:
Dieser reibungslose Ablauf kam nicht von ungefähr, sondern beruht auf jahrelanger Erfahrung, ein geübter Umgang mit der Hydraulik und nicht zuletzt eine passgenaue Regelungstechnik. Die PRM live Plattform präsentiert die komplette Hydraulik mit allen Messwerten live auf jedem beliebigen Browser im Internet. Nur mit diesem System konnte ein abschließender Abgleich mit maximalen Nutzen erzielt werden, Alle Abläufe inkl. Temperaturniveau und Volumen konnte mehrfach täglich geprüft und analysiert werden. Wir erzielten dadurch eine Aufwandsminimierung so dass selbst der diffizile Endabgleich bezahlbar blieb.

Wer denkt, eine ordentliche Montage und Regelung reicht aus, der irrt, Nach Inbetriebnahme zeigen erstmals alle alten Installationen ihre wirkliche Eigenschaften. Weder die Trinkwasseraufbereitung noch das Schwimmbad haben ihre Erwartungen erfüllt. Ein fehlender Hydraulischer Abgleich im Haus, Ventilantriebe die nicht mehr funktionieren und Pumpenleistungen die nicht zu den benötigten Energieströmen passten. All das ist Aufgabe des abschließenden Abgleichs. Man muss nicht lange rechnen, um festzustellen, dass hier die Zeiteinsparung durch das PRM live-System gigantisch ist, es wäre nicht möglich, mehrfach täglich einen Monteur vor Ort zu schicken, der mal auf alle Sensoren schaut um so noch vorhandene Probleme zu finden.

ROI - Return of Invest
Ja klar, der ROI ist hierbei gnadenlos gut. Ohne Sanierung gäbe es keinen ROI, die Investition wäre verloren, da mit Sicherheit das BHKW abgeschaltet und eingemottet werden würde. Dank PRM live® wird das BHKW mehr erwirtschaften, mehr als damals als Berechnungsgrundlage angenommen wurde und wenn wir Glück haben, kommt noch eine Absorbtionskälteanlage hinzu, welche die Betriebszeiten des BHKWs nochmals in richtung 7.000 Stunden schiebt und zusätzlich die sehr unwirtschaftliche Großkälte für die Klimatisierung weitgehend ersetzt.

Verwandte Artikel:

PRM live® Bestandsanlagen-Sanierung
PRM live® Bestandsanlagen-Management

Who's Online

Wir haben 34 Gäste online

Die Katastrophe
Ein großer Dienstleister erlebt bei der Umstellung auf eine alternative BHKW Energieversorgung ein unerwartetes Desaster.
Dabei fing alles vielversprechendan! Nach der Prüfung mehrerer Angebote und vielen ausführlichen Gesprächen kauft der Dienstleister ein innovatives MTU Gas-BHKW. Leider will es nicht laufen. Alle Bemühungen des Lieferanten es in Betrieb zu nehmen scheitern. Nach Monaten des Frustes und unzähligen Nachbesserungen eskaliert die Situation...

 

Read More