image image image image

ALV BHKW Super Silent aus der SSX Serie

• hohe Effizienz durch leistungsstarke Brennwerttechnik
Kompakt und leise im neuen ALV SSX Designe
• Vielfältige Modellvarienten im Leistungsbereich 3kW bis 100kW
• Alle Modelle für Erdgas und Flüssiggas erhältlich
• Alle Modelle mit
übergeordetem Energiemanagement

ALV Kessel Super Silent aus der SSK Serie

• hohe Effizienz durch leistungsstarke Brennwerttechnik
Kompakt und leise im neuen ALV SSK Designe
• Große Auswahl an hochwertigen Brennern
• Vielfältige Modellvarienten im Leistungsbereich 20kW bis 200kW
• Alle Modelle für Erdgas, Flüssiggas, Heizöl und Bioöl
• Alle Modelle mit
übergeordetem Energiemanagement

PRM live® Highspeed Controlling und-Management-Systemen

• Mit sekundengenauem Ist-Wert Controlling
• Höchstgeschwindigkeit mit moderner Cloud Computing Struktur
• Die schnellste Art seine Einsparziele zu erreichen
DIN EN ISO 50001 Unterstützung
Auditierung nach EN ISO 19011
• Cloud Computing, schnell, preiswert und hoch verfügbar
• Server mit Intel Core i7 Prozessoren und Hyper-Threading

Das PRM live® Turbo Controlling der neuen Generation.

• PRM live® Highspeed Controling - minimaler Zeitaufwand
• PRM live® Fluss-Analysen - Energieverteilungs-Analyse
• PRM live® Trend-Analysen - Verbrauchsentwicklung
• PRM live® Energie Bilanz - die echten System-Wirkungsgrade
• PRM live® Plausibilitäts Checker - der Turbo-Live-Checker
• PRM live® Alarm- und Meldesystem - E-Mail, SMS, Voice-Mail
• PRM live® WEB-basierendes High performance Management

PRM·live® Datenquellen-Management

PRM live® Datenquellen Management

PRM live® Datenquellen Management

Mit umfassender DIN EN 16001 & ISO 50001 Unterstützung

Die Charakteristika
Type 1
Type 2
Die Vorteile


Die Charakteristika:
Datenquellen können  ihrren Ursprung innerhalb beliebiger Liegenschaften haben. Dabei ist eine Datenquelle nicht auf einen Verbrauchszähler beschränkt, sondern beinhaltet auch Regel- und Steuerkomponenten. Regelstellung oder Regelgeschwindigkeit ist ebenfalls eine nennenswerte Datenquelle. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass die vorhandene Datenquelle nicht nur Daten sendet, sondern auch Parameter empfangen kann.

Alle in der Liegenschaft vorhandenen Datenquellen können auf unterschiedlichste Arten über eine API mit PRM live® System verbunden sein. Standardmößig unterscheidet das PRM live® Datenquellen Management zwei Datenquellen Typen.

Type 1:
Die Hauptdatenquelle, bzw. die Basisdatenquelle.

Auf diese Datenquelle wird das komplette PRM live® Datenmanagement aufgebaut. Jede Datenquelle darf aus beliebig vielen Messstellen, Regelbausteinen oder sonstigen Busteilnehmern bestehen.

Type 2:
Die Nebendatenquelle, bzw. die Ergänzungsdatenquelle.

Zusätzlich zu der Hauptdatenquelle können beliebig viele Nebendatenquellen eingerichtet werden. Diese Datenquellen benötigen keinerlei Datenverbindungen zu den restlichen Datenquellen, sondern die Datenquelle arbeitet autark und sendet eigenständig die Daten zu dem PRM live® Zentralserver.

Die Vorteile:
Die freie Kombinationsmöglichkeit zwischen einzelnen Datenquellen und den Verbund via Buskabel gestaltet die Montage an vielen Stellen deutlich einfacher und somit erheblich preiswerter. Alternativ stehen die lokalen Verbindungsmöglichkeiten per TCP/IP oder per Betriebsfunk zu Verfügung.

Verwante Artikel:
PRM live® WEB-Visualisierung
PRM live® Dienstleistungen

Who's Online

Wir haben 17 Gäste online

Die Katastrophe
Ein großer Dienstleister erlebt bei der Umstellung auf eine alternative BHKW Energieversorgung ein unerwartetes Desaster.
Dabei fing alles vielversprechendan! Nach der Prüfung mehrerer Angebote und vielen ausführlichen Gesprächen kauft der Dienstleister ein innovatives MTU Gas-BHKW. Leider will es nicht laufen. Alle Bemühungen des Lieferanten es in Betrieb zu nehmen scheitern. Nach Monaten des Frustes und unzähligen Nachbesserungen eskaliert die Situation...

 

Read More